Informationen zu orthopädischen Einlagen

Fehlstellungen, bei denen Einlagen zur Anwendung kommen:
Kunststoff - Einlagen dreivirtel Lang
  • Angeborene Fehlbildungen
  • Beinlängendifferenz
  • Diabetes-Fußsyndrom
  • Fersensporn
  • Hackenfuß
  • Hallux ridigus
  • Hallux valgus
  • Hammerzehen
  • Hängefuß
  • Hohlfuß
  • Klumpfuß
  • Knickfuß
  • Kniefehlstellungen
  • Plattfuß
  • Senkfuß
  • Sichelfuß
  • Spreizfuß
  • Verletzungen des Sprunggelenks
Musterschuh mit verschieden Einlagen Typen

Einlagen helfen, die Fußmuskulatur zu kräftigen. Durch:

Für müde Füße ist jeder Weg zu lang!

• Verbesserung des Gangbildes
• Verbesserung der Durchblutung
• Verbesserung des Venensystems
• Stabilisierung der Wirbelsäule
• Lösung von Muskelverspannung

Welche Einlagen gibt es?

Bettungseinlagen zur Entlastung

Bettungseinlagen, elastisch, druck umverteilend

Drei-Backeneinlagen – Einlagen bei schweren Fußfehlformen

Weichpolsterbettungseinlagen, elastisch, druckumverteilend

Einlagen mit Korrekturbacken

Einlagen mit Winkeln

Winkelhebeleinlagen

Stützende Einlagen mit Längs- und Quergewölbestütze

Sensomotorische / Propriozeptive Einlagen

Schaleneinlagen – Stützende, korrigierende / entlastende

– Schaleneinlagen, elastisch

– Schaleneinlagen, fest, verformbar

 

Korkschalen Einlagen mit Echt Lederbezug

Korkschalen-Einlage

Kunststoffeinlage mit Fersenflügel

Kunststoff mit Fersenflügel-Einlage

Kunststoff Echt Ledereinlage kurz

Kunststoff leder-Einlage

Das Wirkungsprinzip

Einlagen stützen Ihre Füße dort, wo auf Grund desolater Bänder oder Muskelerschlaffung die natürliche Gewölbestruktur verloren ging und daher Fehlbelastungen entstanden sind. Gleichzeitig betten die Einlagen schmerzende Partien des Fußes angenehm weich und reduzieren die Druckbelastungen an Ihrer Fußsohle.

Bei weichpolsternden Materialien wird Ihre Wirbelsäule im Auftritt vor harten Stößen geschützt. Indem Fehlstatiken und Überbelastungen vermindert bzw. ausgeglichen werden, wirken Einlagen – ausgehend vom Fuß – Rückenschmerzen entgegen und optimieren die Gesamtkörperstatik.

„Da nicht jeder Fuß die gleiche Art der Unterstützung braucht, hält Exclusive – Schuh & Fußversorgung über 300 verschiedene Einlagen-Modelle bereit. So haben wir für jeden Fuß- und Schuhtyp die passende Einlage. Auch als prophylaktische Maßnahme gegen Fußbeschwerden, Knie- oder Rückenschmerzen.“

Fuß auf Leuchtender Einlage
Abdruckkiste rosa mit ein Paar Füße

„Erst wenn Schmerzen im Fuß, den Beinen und im Rücken auftreten, überlegt man, etwas mehr für die Fußgesundheit zu tun. Dabei sind medizinische Einlagen eine gute Entscheidung und können helfen.“

Ihre Einlagen sind schon länger als 6 Monate im Einsatz?

Ihre Einlagen haben eine hohe Qualität und eine lange Haltbarkeit. Trotzdem kann es durch den täglichen Einsatz zu Abnutzung und Verschleiß kommen, sodass die Funktion möglicherweise eingeschränkt werden könnte.

Eine nicht passende Einlage kann zu großen Schädigungen führen! Die regelmäßige Kontrolle ist deshalb wichtig, um die individuellen Eigenschaften Ihrer Einlagen dauerhaft zu gewährleisten. Deshalb bieten wir ihnen eine kostenlose Einlagen-Kontrolle an.

 

Fußabdruck - Blaupause, Ledereinlage mit Maßband, Einlagen Kontrolle direkt  am Damenfuß

Nachkontrolle

Nach ungefähr 6 Monaten bieten wir eine kostenlose Nachkontrolle an und vollenden damit Ihre individuelle Anamnese. Sie hilft uns ein vollständiges Bild von Ihrer Versorgung, dem Erfolg der Therapie und der Gesundheit Ihrer Füße zu machen.

Bei der Nachkontrolle sehen wir, ob sich eine Veränderung der Fehlstellung eingestellt hat oder nicht. Im besonderen Fokus stehen dabei ihre Einlagen. Diese prüfen wir beispielsweise auf Abriebspuren, Verformungen oder ob Veränderungen des Materials vorliegen.

Notwendige Anpassungen werden im Rahmen dieser Kontrolle direkt für Sie umgesetzt.

Für Damen und Herren: passende Einlagen für diese Schuhtypen

Arbeitsschuhe, Ballerinas, Boots, Bootsschuhe, Brautschuhe, Canvas-Schuhe, Chucks, College-Schuhe, Crocs, Dirndl-Schuhe, Espadrilles, Golfschuhe, Gummistiefel, Halbschuhe, Hausschuhe, High Heels, High-Tops, Hüttenschuhe, Jodhpur-Stiefeletten, Keilpumps, Keilschuhe, Loafers, Mokassins, Moonboots, Nordic Walking Schuhe, Pantoletten, Penny Loafer, Plateauschuhe, Pumps, Reitstiefel, Sabots, Sandalen, Sandaletten, Schnürschuhe, Slingbacks, Slingpumps, Slipper, Sneakers, Spangenpumps, Sportschuhe, Stiefelarten, Stöckelschuhe, Turnschuhe, Wanderschuhe, Weitschaftstiefel, Zehenschuhe, Zumba Schuhe und viele mehr.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du zu.